News

6. Juli

Auch dieses Jahr geht die Baderegelkampagne in eine neue Runde. Die SLRG sucht Unterstützung bei den «pur»-Lesern

Die Baderegeln der SLRG sind sechs einfache und einprägsame Botschaften. Entstanden durch die Beobachtung des Unfallgeschehens in den Schweizer Gewässern, fassen sie kurz und knapp zusammen, worauf zu achten ist – für den sicheren und freudvollen Badespass.

pur02_2019Seit 2015 sind SLRG und Visana Partner. Ein wichtiger Teil dieser Partnerschaft ist die Unterstützung durch die Visana beim Bereit- und Aufstellen der neusten Baderegeln sowie deren Platzierung. Die SLRG, ihre Sektionen und Mitglieder wissen zu einem Teil, wo sich veraltete Tafeln befinden oder wo es Sinn macht neue aufzustellen, weil ein neuer Bade-platz als Hotspot entstanden ist. Andere Plätze sind auch uns und unse-ren Mitgliedern zum Teil unbekannt.

Dadurch wird klar: nicht nur die SLRG kann für mehr Sicherheit am, im und auf dem Wasser sorgen. Jeder kann dazu beitragen. Darum rufen wir alle Personen auf, die eine Badi kennen, sich an vielgenutzten Bade-plätzen bewegen oder von diesen hören. Diese Plätze oder Badis ohne oder mit veralteter Baderegeltafel können an Melanie Furrer unter www.slrg.ch/badinfo gemeldet werden. Wir werden dann zusammen mit der Sektion vor Ort schauen, dass eine Ersatztafel oder eine Neuplat-zierung der Baderegeln vorgenommen wird. Unterstützt werden wir dabei durch die Mitarbeitenden unseres Partners Visana und sorgen so für die Verbreitung der lebensrettenden Botschaften.

Kontakt: