News

18. Oktober

Leiterausflug

Am Samstagmorgen ging es los mit dem diesjährigen Leiterausflug der Sektion Rüti. Ich durfte als Gast mit, da kurzfristig einige abgesagt hatten und sowieso alles schon reserviert und bezahlt war. Danke Sevi für deinen Platz! Der Grossteil traf sich schon im Zug nach Winterthur und wir hatten es schon lustig zusammen.

Der Rest stiess dann am Winterthurer Bahnhof im Jack and Jo zu uns, wo wir uns als erstes nochmal stärkten, vor den schwierigen Aufgaben des Foxtrails. Dann ging es los. Jana, Maria, Dominique und Josua waren in der ersten Gruppe gefolgt von Dominik, Marisa, Silvan und mir. Die Rätsel waren lustig, jedoch recht einfach. Das Zusammensein und sich unterhalten war das Lustige am Tag. Wir überholten diverse andere Gruppen und kamen dann fast gleichzeitig am Ziel an. Geschlagen hatten wir die Gruppe eins nicht, Sie sind eben doch auch zu schlaue Füchse.

Danach stärkten wir uns in der Altstadt mit einer Pizza und Dessert bevor sich Dominik verabschiedete. Die Anderen gingen Einkaufen für die Mitternachtslasagne und dann gingen wir zu Dominique für den anschliessenden Spielabend, bei dem Melvin sich auch noch dazu gesellte. Eifrig spielten wir Shithead und Dog, so dass die Köpfe heiss wurden und jedem Mal eins ausgewischt worden war. Um 3 Uhr morgens nach der Autoparty (Dominique als Fahrerin für alle) war ich dann müde aber glücklich zuhause. Der Ausflug war ein voller Erfolg.

Danke nochmals dass ich mitkommen durfte und ich werde nächstes Jahr auch das eine oder andere Training geben.

Fotoalbum: