Badwache

Ob als Unterstützung für den lokalen Bademeister oder auf Wunsch der Behörden für unbewachte Badeplätze, die SLRG Sektion Rüti leistet regelmässige Einsätze als Badwache und sorgt damit für mehr Sicherheit.

Aufgaben einer Badwache

Personen mit ausgewiesener Ausbildung in der Wasserrettung führen die Badwache durch. Dabei überwachen sie das Bad beziehungsweise den Badeplatz und erkennen Gefahren frühzeitig. Mit dieser präventiven Massnahme können viele Unfälle verhindert werden. Sollte sich doch ein Zwischenfall ereignen, so weiss die Aufsicht, wie die in Not geratene Person gerettet werden muss und leitet die weiteren Schritte (wie zum Beispiel das Alarmieren des Rettungsdienstes 144 oder der Polizei) ein.

Für weitere Informationen nimm doch bitte direkt mit uns Kontakt auf.

Statistik

Jährlich werden ausgebildet:

  • Jugendbrevet 3500
  • Jugend Freitauchen 200
  • Wassersicherheit 100
  • Brevet 1 / Rettungschwimmen 5000
  • Brevet 1 / Rettungstauchen 100
  • Nothelfer 1300
  • CPR Herzmassage 5600
  • Kursleiter / Experten 280

Seit der Gründung der SLRG wurden ausgebildet:

  • Wassersicherheit (seit 1992) 4'100
  • Jugendbrevet ( seit 1954) über 181'800
  • Jugend Freitaucher (seit 1978) über 8'300
  • Brevet 1 Rettungsschwimmen (seit 1933) über 245'700
  • Brevet 1 Rettungstaucher seit 1971) über 11'600
  • Nothelfer + CPR (seit 1990) über 29'800