News

16. November 2007

Club der Brevetierten

Seit ihrer Gründung vor 75 Jahren hat die SLRG cirka eine halbe Million Personen ausgebildet; wahrlich eine beeindruckende Zahl. Dem gegenüber sind in den 132 Sektionen zur Zeit cirka 27'500 Personen organisiert, was zwar auch eine sehr beachtliche Zahl ist, zugleich aber auch signalisiert, dass leider nur wenige der Brevetierten heute noch einen direkten Kontakt zu uns haben. Und genau das möchten wir im Rahmen des Jubiläumsjahres ändern!

Mit einem speziellen Club der Brevetierten wollen wir viele Ehemalige wieder in den Kreis der SLRG-Angehörigen zurück holen und nicht zuletzt damit sichtbar machen, wie viel Gewicht die SLRG eigentlich hat. Dazu hat die SLRG eine spezielle Website www.club-der-brevetierten.ch aufgeschaltet, wo man sein Brevet eintragen kann. Na-türlich unabhängig davon, ob man sein Brevet erst vor kurzem oder schon vor Jahren gemacht hat. Und selbstverständlich ist die Zugehörigkeit zum Club der Brevetierten kostenlos und mit keinerlei Verpflichtung verbunden.

Auf der Homepage stehen unter anderem folgende Menüs zur Auswahl:

  • Brevet
    Im Menü „Brevet“ gibt es eine Liste der Eingetragenen und davor eine Maske, um nach bestimmten Namen zu suchen.
    Im Untermenü „neuer Eintrag“ kann man sein Brevet eintragen und festlegen, ob der eigene Name und Ort veröffentlicht werden darf. Nach dem Sichern seiner Daten kommt man zu einer weiteren Maske, wo man eingeladen wird, ein Login-Konto zu erstellen.
    Falls man sein Brevet nicht mehr zur Hand hat, kann man in der gleichen Maske einen Brevet-Suchauftrag hinterlegen.
  • SLRG-Story
    Hier ist Platz für Geschichten aus dem SLRG-Alltag. Wir Rettungsschwimmerinnen und Rettungsschwimmer sind ja so etwas wie eine grosse Familie, mit Freude am Wasser, aber auch mit einem hohen Risikobewusstsein und der Bereitschaft, Menschen in Not zu helfen. Für all das ist man kaum jemals zu jung oder zu alt. Viele von uns haben in diesem Zusammenhang Geschichten erlebt, gute und vielleicht  auch weniger gute. Alle diese Erinnerungen interessieren uns. Und eventuell haben sie auch noch Fotos aus dieser Zeit? Bitte schreiben sie uns.
  • Blog
    Hier ist ein Diskussionsforum für alle Aspekte des Rettungsschwimmens.

Auf der Seite gibt es auch einen Link „Seite weiterempfehlen“ und genau um das bitten wir euch: Macht den Club der Brevetierten in eurem Umfeld/ Sektion bekannt, zum Beispiel mit einer Information im Sektions-Bulletin und auf der sektionseigenen Homepage. Es ist wichtig, dass wir möglichst viele Einträge bekommen, um damit das notwendige, politische Gewicht zu erhalten, zum Beispiel für Petitionen wie „Schulschwimmen für alle“ oder das „Kindergartenprojekt“. Danke.

Wichtig: Die französische und italienische Version wird auf Ende 2007 aufgeschaltet. In diesem Zusammenhang suchen wir je eine Person, die sich dem Blog in der jeweiligen Sprache annimmt.

Herzlich willkommen im Club…
Bruno Michel
OK „75 Jahre-Jubiläum SLRG“
Projekt „Brevetiertennetz“