News

22. Juni 2007

Jugend-SM in Brugg

So es wäre denn soweit, wir gehen nach Brugg, um uns mit anderen SLRG-Sektionen zu messen. Nicht nur der Wettkampf soll aber bei diesem Ereignis im Vordergrund stehen, sondern auch der Spaßfaktor. Um diesen möglichst hoch zu halten, sollten jedoch die Weisungen der Leiter und Begleitpersonen befolgt werden.

Hallo Schwimmer/in

So es wäre denn soweit, wir gehen nach Brugg, um uns mit anderen SLRG-Sektionen zu messen. Nicht nur der Wettkampf soll aber bei diesem Ereignis im Vordergrund stehen, sondern auch der Spaßfaktor. Um diesen möglichst hoch zu halten, sollten jedoch die Weisungen der Leiter und Begleitpersonen befolgt werden. Denkt immer daran, ihr seit in einem Team, und durch Fehlverhalten eines Einzigen leidet das ganze Team, und das wäre nicht Fair euren Mannschaftskollegen/innen gegenüber.

Da das Thema von der Schweizermeisterschaft ‚clean & cool’ lautet, machen wir euch schon im vornherein darauf aufmerksam, dass an der SM weder Zigaretten noch Alkohol oder Drogen konsumiert werden. Wer dagegen verstösst muss mit erheblichen Konsequenzen rechnen!

Mitzunehmen für das Wochenende ist:

  • zwei Paar Badehosen
  • zwei oder mehr Badetücher
  • Warme Kleidung, falls es regnet
  • wer hat, ein Dichtes Zelt (Bitte baut doch das Zelt kurz mit jemandem auf, um zu sehen ob es heil und vollständig ist! Es gibt nichts ärgerlicheres, als ein nicht komplettes und somit nutzloses Zelt;) Bitte, alle, die auch ein Zelt bei der Anmeldung angegeben haben, mitnehmen! Wir sind sehr darauf angewiesen!
  • gesamte RFT Ausrüstung, jeder der eine hat! (Schnorchel, Flosse, Taucherbrille ;))
  • Taschenlampe
  • Regenschutz
  • Schlafsack / Iso-mätteli
  • Sonnenschutz(Hüetli und Sunnecrème)
  • evt. etwas Sackgeld, für ein Glace oder sonstige Schleckereien;) (für die sonstige Verpflegung ist gesorgt)

So, ich hoffe, dass ich nichts Essenzielles vergessen habe, und sonst einfach mitnehmen;)
 
Nun zum wann und wo:
Wir finden uns am Samstag 16. Juni 2007 um 7.00Uhr am Bahnhof Rüti ein, der Zug fährt zwar erst um 7.30 aber wir müssen ja au noch Billete lösen (Gruppenbillet, desshalb müssen alle pünklich um sieben Uhr erscheinen!) und die Möglichkeit haben, vergessenes zuhause zu holen, und mitgebrachte Zelte im Auto unterzubringen. Zur Erinnerung, das Billet von Rüti nach Brugg muss selber bezahlt werden! Das Billet kostet ca. 25.- hin und zurück.

Wir werden am Sonntag, 17. Juni 2007 ca. um 16.00 Uhr wieder die Heimreise antreten.

Versicherung ist Sache des Teilnehmers.

 

Mit sportlichen Grüssen eure Trainer

Marisa Mathez
079 723 43 17
Ivo Buchmann
079 561 05 87