SLRG Sektion Rüti - Ihre Rettungsschwimmer

Wir bilden Rettungsschwimmer aus! Folgende Kurse führen wir jedes Jahr durch: Brevet Basis Pool, Brevet Plus Pool, Modul See, Modul BLS-AED (CPR) und auf Wunsch von Kursteilnehmern auch das Modul Nothilfe. Übrigens ist das SLRG Modul Nothilfe von der ASTRA anerkannt und kann somit für die Führerausweis Ausbildung verwendet werden. Du findest hier die News des Vereins oder vom SLRG und ganz allgemein über den  Rettungssport. Nutze die Möglichkeit und kontaktiere uns! Alle Termine zu unseren Anlässen auf einer praktischen Übersicht, mit der Möglichkeit dich direkt online anzumelden. Unsere Vereinszeitschrift, dass "Moby", wie auch das SLRG-Bulletin und immer die aktuellste Version der Reglemente für die Regional- und Schweizermeisterschaft findest du im Download Bereich. Wir setzten uns auch für eine starke Jungend ein, und unterstützen die Jugendförderung der Gemeinde Rüti. Wir freuen uns über deinen Besuch und wünschen die viel Spass beim erkunden unserer Webseite.

News

Skiweekend 2016 2. März

Als wir uns dann alle auf dem Sonnenparkplatz einfanden und das ganze Material auf drei Autos verteilt haben machten wir uns auf in den Hoch Ybrig. Dort trafen wir auf Brigitte. Mit nicht allzu schönem Wetter, also viel Schnee aber nicht guter Sicht, starten wir unser Weekend. Schnell merkten wir dass wir zu elft eine zu grosse Gruppe sind. Wir teilten uns auf zwei Gruppen auf. Die schnellen und die die es gemütlich nehmen.


mehr

Trainings Programm der Aktiven

Startsprung & Flossen

Trainer/in: Josua

Training

24. März

Wetter

Donnerstag, 23. März 2017
Morgens Mittags Abends Nachts
sonnigbedecktbedecktbedeckt
5 / 6°C6 / 15°C13 / 18°C11 / 14°C
45% Risiko
5% Risiko
5% Risiko
5% Risiko
Powered by wetter.com
Kalender
31. März
Generalversammlung (GV)
9. April
Zulassungsprüfung Schwimmleiter
29. April
Delegiertenversammlung SLRG, Sursee
Gönner werden!

Sie finden es gut dass es Rettungsschwimmer gibt? Sie finden es gut dass wir Jugendlichen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung bieten? Dann unterstützen Sie unsere Arbeit und werden Gönner!

Weitere Informationen:
Broschüre (354kB)